Die Entscheidung, ein Unternehmen in China zu gründen, ist ein Schritt in die richtige Richtung.

Das Land hat eine große Bevölkerung, die Verbraucher zur Verfügung stellt. Es handelt auch mit Ländern auf der ganzen Welt.

Dies bedeutet, dass China einen bereiten Markt hat. China ist auch entschlossen, seine wachsende Wirtschaft für alle Akteure, sowohl Einheimische als auch Ausländer, zu öffnen.

Angesichts der geschwollenen, wachsenden Wirtschaft und des bereiten Marktes

Kein Wunder, dass sehr viele Menschen in diesem Land ein Unternehmen gründen wollen.

Aber wie gründen Sie ein Unternehmen in China? Nun, hier sind die 7 wichtigsten Schritte:

 

Recherchiere gut

Die chinesische Regierung ist so eng mit ihren Geschäften verbunden. Es ist also gut, dass Sie zuerst wissen, was die chinesische Regierung will, da dies einen großen Beitrag zur Erstellung eines Geschäftsplans leisten wird.

China hat eine klare Richtlinie darüber, welche Art von Unternehmen es in seinem Hoheitsgebiet gründen möchte. Genau genommen will es keine Unternehmen, die die Umwelt verschmutzen.

2021 Aktualisiert: Wie kann man ein fantastisches chinesisches Unternehmen einfach (als Ausländer) gründen?

Hightech-Unternehmen sind das, was China will. Sie will Unternehmen, die viele gute Arbeitsplätze für ihre Mitarbeiter schaffen. Recherchieren Sie auch über die Branche, an der Sie interessiert sind.

Sprechen Sie mit Geschäftsleuten, die in der Branche bereits großartige Leistungen erbracht haben, und fragen Sie sie, wie sie erfolgreich waren. Sie müssen sie auch fragen, wie sie versagt haben.

 

Wählen Sie den richtigen Standort, um ein Unternehmen in China zu gründen

Jetzt, da Sie bereits wissen, welche Art von Geschäft Sie in China starten möchten, besteht der nächste Schritt darin, einen guten Standort zu finden.

Damit Ihr Unternehmen erfolgreich ist, müssen Sie es am richtigen Ort einstellen.

Der erste Schritt, um einen Ort zu finden, ist die Erkundung der großen Städte. Die wichtigsten Geschäftszentren sind Guangzhou, Peking und Shanghai.

Sie müssen über die großen Städte hinaus erkunden. Erkunden Sie auch Industriezentren und finden Sie heraus, ob Sie auch mit der Regierung Geschäfte machen können.

Was den Standort bestimmt, ist die Art des Geschäfts, das Sie starten möchten.

Berücksichtigen Sie logistische Anforderungen, Transportkosten und staatliche Einschränkungen. Sie müssen ein Büro haben, damit Sie einen Mietvertrag erhalten, der als Nachweis für die Registrierung des Unternehmens dient.

7 Schritte Ein Unternehmen in China gründen (für Anfänger)

 

Wählen Sie den Entitätsstatus

Um ein Unternehmen zu gründen In China müssen Sie den Typ Ihrer Geschäftseinheit kennen.

Zu den häufigsten Arten von Unternehmen, insbesondere für ausländische Unternehmen, gehören Repräsentanzen und Joint Ventures.

Berücksichtigen Sie die Vor- und Nachteile eines Unternehmens, bevor Sie sich damit zufrieden geben. Sie können eine Partnerschaft oder ein Joint Venture haben.

Sie können auch ein vollständig in ausländischem Besitz befindliches oder Einzelunternehmen betreiben.

 

Bereiten Sie einen Geschäftsplan vor

Der nächste Schritt zur Gründung eines Unternehmens in China ist ein detaillierter 5-Jahres-Geschäftsplan.

Dies liegt daran, dass die Regierung einen Geschäftsplan benötigt, um Ihr Geschäft zu genehmigen. Der Geschäftsplan enthält die Richtlinien, nach denen Sie Ihr Unternehmen betreiben.

Sie müssen sich daran halten, Dienstleistungen oder Produkte gemäß Ihrem Geschäftsplan anzubieten. Andernfalls könnte die Regierung Ihr Unternehmen schließen.

 

Finde eine gute Bank

Sie benötigen eine Bank, um Geschäfte zu tätigen und Ihr Geld zu behalten, bevor Sie ein Geschäft in China starten.

Sie benötigen auch eine Bank, um Kredite bei anzufordern.

Wenn Sie ein Ausländer sind, sollten Sie eine Bank finden, die eine Beziehung zu einer oder mehreren Banken in Ihrem Land hat.

Dies macht es einfach und mühelos, den Überblick über das Geld zu behalten.

7 Schritte Ein Unternehmen in China gründen (für Anfänger)

 

Stellen Sie einen Manager ein

Finden Sie jemanden, der Ihr Geschäft einwandfrei führen kann.

Er oder sie muss eine sehr kluge Geschäftsperson sein, die Ihr Geschäft so führen kann, wie Sie es möchten. Ein vertrauenswürdiger Manager kann Ihnen helfen, andere Personen einzustellen.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Vertrag für alle haben, die Sie einstellen. Ein Mitarbeiterhandbuch ist ebenfalls sehr wichtig.

Ohne diese beiden können Sie einen Mitarbeiter möglicherweise nicht entlassen, selbst wenn er unproduktiv und / oder destruktiv wird.

Wenn Sie Mitarbeiter einstellen, ist es ratsam, sich an Headhunting-Agenturen und Personalberater in China zu wenden.

Wenn Sie ein Ausländer sind, sollten Sie in Betracht ziehen, mit chinesischen Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, die in Ihrem Land geschult wurden.

Auf diese Weise entwickeln Sie eine schnelle und gute Beziehung zu Ihren Mitarbeitern.

 

Registrieren und schützen Sie Ihre Marke

Diebstahl von geistigem Eigentum ist in China und anderen Ländern weit verbreitet.

Sie müssen es schützen, indem Sie Ihre registrieren Warenzeichen.

Wenn Sie diese Schritte ausführen, können Sie mögliche Verstöße gegen das geistige Eigentum vermeiden.

7 Schritte Ein Unternehmen in China gründen (für Anfänger)

Fazit

Nun, Sie sind jetzt alle eingerichtet. Herzliche Glückwünsche! Aber Sie müssen Ihre Erwartungen verwalten.

Die Dinge dürften sich zunächst langsam bewegen. Vermeiden Sie es auch, in jedes Geschäft einzusteigen.

Wenn Sie Hilfe bei Ihrem chinesischen Geschäft benötigen, kontaktieren Sie uns einfach!

de_DEDeutsch