Registrieren Sie eine chinesische Firma

Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass China derzeit der größte Hersteller der Welt ist. Trotzdem sind Chinas Arbeitskosten weitaus niedriger als in den meisten Industrieländern wie den USA, Deutschland und Großbritannien. Dies macht es zu einem perfekten Ort für die Herstellung von Produkten, die einen enormen Umfang oder hohe Arbeitskräfte erfordern. Corporation China hilft Ihnen dabei, einfach alles zu navigieren, was Sie über Chinas Fertigungssektor wissen müssen.

Damit Sie eine Fertigung in China haben und diese erfolgreich betreiben können, sollten Sie sicherstellen, dass Sie keine Probleme mit der Produktqualität oder der Sicherheit haben. Wir haben diesen Beitrag der Erklärung gewidmet, wie Sie ein Produktionsunternehmen in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt gründen können. Wir erklären Ihnen die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um Ihr Unternehmen zu gründen.

Die Gründung eines Produktionsunternehmens in China kann ein entmutigender Prozess sein. Das Land legt nun strenge Regeln und Richtlinien für die Errichtung einer Fabrik in seinem Hoheitsgebiet fest. Beispielsweise werden verschiedene Vorschriften zur Vermeidung von Umweltverschmutzung, zum Nahverkehr, zur örtlichen Energieversorgung und zu Sicherheitsaspekten erlassen, die Sie bei der Errichtung einer neuen Fabrik einhalten müssen. Sie müssen alle diese Regeln und Vorschriften einhalten, auch wenn sich der vorgeschlagene Standort der Fabrik in einem bekannten Industriegebiet befindet.

So starten Sie ein Produktionsgeschäft in China

Kommen wir gleich zum Aufbau einer Fabrik in diesem Land. Im Folgenden wird erläutert, was normalerweise erforderlich ist, um eine Fabrik zu starten:


  1. Finde einen Ort

Zuerst müssen Sie auf der Suche nach dem besten Standort für die Einrichtung Ihrer Fabrik auf den Boden gehen. Die Suche nach dem Standort der Fabrik sollte so bald wie möglich beginnen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Suche nach einem Standort erst möglich ist, wenn alle allgemeinen Pläne für Ihr Fertigungsgeschäft abgeschlossen sind. Der Betreiber der Industriezone oder die lokale Regierung verlangt zunächst, dass Sie einen allgemeinen Geschäftsplan für Ihre Fabrik und einen allgemeinen Plan vorlegen. Sie werden Ihre Pläne prüfen, bevor sie die gesamte Machbarkeit des geplanten Fabrikbetriebs in ihrem Distrikt prüfen.

Einige Bezirke finden es möglicherweise ungewöhnlich, einige Arten von Fabriken in ihrer Nähe zu haben. Aus dem gleichen Grund sind einige Orte normalerweise großartige Standorte für fast alle Arten von Fabriken. Zum Beispiel sind Shandong oder Dongbei normalerweise die am meisten bevorzugten Orte. Sie werden auch feststellen, dass einige Bezirke genehmigen, dass sich Ihre Fabrik in ihrem Gebiet befindet. Außerdem sind einige Distrikte weniger besorgt und in Bezug auf Machbarkeitsprobleme und die Auswirkungen auf die Umwelt nicht so streng.


  1. Bilden Sie eine vollständig in ausländischem Besitz befindliche Einheit (WFOE).

Nach Abschluss der Ermittlung des Werksstandorts fordern die zuständigen Behörden das Unternehmen auf, ein WFOE zu bilden. Dies ist einfach eine chinesische juristische Person. Die Anforderungsregel gilt insbesondere für produzierende Unternehmen, die von Ausländern gegründet werden.

Eine vollständig in ausländischem Besitz befindliche Einheit wird als WFOE abgekürzt. Dies ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft in ausländischem Besitz. Es ist also nicht nur eine Anforderung, sondern auch ein großer Schritt. Es gibt zwei verschiedene Verfahren für die Anwendung einer vollständig in ausländischem Besitz befindlichen Unternehmensgründung:

So starten Sie ein Produktionsgeschäft in China


  1. Formaler Prozess zur Fabrikgründung

Der formale Prozess ist der Standardprozess für die Gründung eines Unternehmens in China. Dieser Prozess konzentriert sich stark darauf, mehrere Dokumente aus Ihrem Heimatland zu erhalten. Sie müssen diesen Prozess so früh wie möglich starten, da er zeitaufwändig und langwierig ist. Detaillierte Regeln hängen normalerweise von dem Bezirk ab, in dem die Fabrik aufgestellt wird.


  1. Genehmigungsprozess

Der Genehmigungsprozess für die Einrichtung und den Betrieb eines Fertigungsunternehmens vor Ort umfasst normalerweise mehrere Probleme / Schritte, wie z.

  • Machbarkeitsstudie von einem zertifizierten lokalen Fachmann durchgeführt
  • Wird das Gebäude, in dem sich die Fabrik befindet, vermietet oder besessen?
  • Umweltverträglichkeitserklärung von einem qualifizierten Fachmann vor Ort
  • Andere Sicherheits- und Umweltberichte sind möglicherweise erforderlich

So starten Sie ein Produktionsgeschäft in China


  1. Inbetriebnahme

Nachdem die Genehmigung des formellen Prozesses der Fabrikgründung abgeschlossen ist, ist es jetzt Zeit, loszulegen. Besorgen Sie sich die erforderlichen Maschinen und sonstigen Geräte, um die Fabrik in Betrieb zu nehmen. Beschaffung für die Herstellung von Materialien entweder von den lokalen Herstellern aus dem Ausland. Stellen Sie Sachen ein und legen Sie los. Stellen Sie sicher, dass Sie während des Betriebs jederzeit die Sicherheitsstandards einhalten.

Wenn dies entsprechend befolgt wird, helfen die oben genannten Schritte dabei, Missverständnisse und das Potenzial für unerwartete Kosten zu beseitigen.

Registrieren Sie eine chinesische Firma
de_DEDeutsch